International options
Germany  
 Albania 
 Algeria 
 Argentina 
 Armenia 
 Australia 
 Austria 
 Azerbaijan 
 Bahrain 
 Belarus 
 Belgium 
 Bolivia 
 Bosnia and Herzegovina 
 Brazil 
 Brunei 
 Bulgaria 
 Canada 
 Chile 
 China 
 Colombia 
 Croatia 
 Cyprus 
 Czech Republic 
 Denmark 
 Dominican Republic 
 Egypt 
 Estonia 
 Finland 
 France 
 Georgia 
 Germany 
 Greece 
 Guadeloupe 
 Guyana 
 Hong Kong SAR China 
 Hungary 
 Iceland 
 India 
 Indonesia 
 Ireland 
 Israel 
 Italy 
 Japan 
 Jordan 
 Kazakhstan 
 Kuwait 
 Kyrgyzstan 
 Latvia 
 Lebanon 
 Liechtenstein 
 Lithuania 
 Luxembourg 
 Macau SAR China 
 Macedonia 
 Malaysia 
 Malta 
 Martinique 
 Mexico 
 Moldova 
 Monaco 
 Montenegro 
 Morocco 
 Netherlands 
 New Zealand 
 Norway 
 Oman 
 Pakistan 
 Panama 
 Paraguay 
 Peru 
 Philippines 
 Poland 
 Portugal 
 Qatar 
 Romania 
 Russia 
 Réunion 
 Saudi Arabia 
 Serbia 
 Singapore 
 Slovakia 
 Slovenia 
 South Africa 
 South Korea 
 Spain 
 Sweden 
 Switzerland 
 Taiwan 
 Tajikistan 
 Thailand 
 Tunisia 
 Turkey 
 Turkmenistan 
 Ukraine 
 United Arab Emirates 
 United Kingdom 
 United States 
 Uruguay 
 Uzbekistan 
 Venezuela 
 Vietnam 
Shipping Destination: 
EUR  
 AUD 
 GBP 
 BGN 
 CAD 
 CNY 
 CZK 
 DKK 
 EGP 
 EUR 
 HKD 
 HUF 
 INR 
 IDR 
 ILS 
 JPY 
 LBP 
 MXN 
 NZD 
 NOK 
 PLN 
 RUB 
 ZAR 
 KRW 
 SEK 
 CHF 
 THB 
 TND 
 TRY 
 USD 
 UAH 
 AED 
Currency:  
 
Language: 
Versand ab 100 € kostenlos, sonst nur 3,90 €*

Winterfußsäcke

Winterfußsäcke

Wenn es draußen kälter wird, ist es Zeit, den Kinderwagen mit einem Fußsack auszustatten. So bleibt Ihr kleiner Schatz auch bei Spazierfahrten in der kalten Jahreszeit warm – und das ist die beste Erkältungsprophylaxe. Bei der Wahl des Fußsacks gibt es mehrere Aspekte zu bedenken: Je nach Größe des Kindes, Art und Bauweise des Kinderwagens sowie zu erwartenden Tiefsttemperaturen in Ihrer Region, gilt es den passenden Fußsack auszuwählen.

Preise von 23,70 € - 289,99 €
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. Weiter
Zuletzt geändert: 2. Dezember 2016

Ihr Einkaufsratgeber

1. Wohlig warm durch den Winter

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur die falsche Kleidung – heißt es. Damit auch der Nachwuchs für jedes Wetter, insbesondere bei niedrigen Temperaturen im Winter, gewappnet ist, ist ein Winterfußsack die perfekte Lösung. Da die Kleinen im Kinderwagen, in der Babyschale oder aber auch auf dem Fahrradsitz recht still sitzen oder liegen, frieren sie recht leicht. Ein effizienter Schutz vor den niedrigen Temperaturen ist daher sehr wichtig, um Unterkühlungen vorzubeugen. Denn nur wenn der Nachwuchs gut gegen die Kälte geschützt ist, ist der Ausflug ins Freie im Winter gesund.

Winterfußsäcke

2. Besser als eine Decke

Sicher reicht es, den Nachwuchs in der Babyschale im Auto oder in der Tragewanne des Kinderwagens mit einer warmen Decke vor der winterlichen Kälte zu schützen. Allerdings hat ein Winterfußsack doch einige Vorteile gegenüber einer Decke.

In der Regel wird die Babyschale im Auto auf der Rücksitzbank befestigt. Strampelt sich der Nachwuchs während der Fahrt frei, ist es nur sehr schwer möglich, die Decke wieder richtig zu drapieren. Ein Fußsack hingegen ist sicher fixiert, sodass die Eltern wissen, dass Ihr Nachwuchs es die ganze Fahrt über angenehm warm hat.

Auch bei der Nutzung in der Babywanne des Kinderwagens ist der Winterfußsack der Decke überlegen. Denn ein Fußsack umschließt das Kind von allen Seiten und hält es nicht nur von oben warm wie es bei einer Decke der Fall ist.

3. Wichtige Kriterien, auf die beim Kauf zu achten ist

Die Vielfalt von Winterfußsäcken ist riesig. So gibt es allein unterschiedliche Bezeichnungen wie Fußsack, Wagensack oder Footmuff – diese stehen jedoch alle für ein und dasselbe Produkt. Daneben gibt es jedoch noch zahlreiche weitere Unterschiede, die bei der Auswahl des passenden Winterfußsacks berücksichtigt werden sollten.

Die Größe des Fußsacks: Es gibt einerseits Fußsäcke in unterschiedlichen Größen – diese sind ähnlich wie Kleidergrößen auf die Größe des Kindes abgestimmt. Andererseits gibt es Fußsäcke in Universalgrößen, die sich verlängern lassen und so mit dem Nachwuchs mitwachsen.

Der Reißverschluss: Es gibt Fußsäcke mit mittigen Reißverschlüssen, solche mit umlaufenden Reißverschlüssen und manche Fußsäcke haben zusätzlich noch einen Reißverschluss im Fußbereich. Der mittige Fußsack ist ideal, um über den Reißverschluss die Temperatur im Fußsack zu regulieren. Der umlaufende/seitliche Reißverschluss bietet den meisten Komfort beim Ein- und Aussteigen aus dem Fußsack. Und der untere Reißverschluss sorgt dafür, dass einerseits dreckige Schuhe unten aus dem Fußsack herausschauen können und andererseits der Fußsack auch noch genutzt werden kann, wenn der Nachwuchs im wahrsten Sinne des Wortes eigentlich herausgewachsen ist.

Die Gurtdurchführungen: Es gibt Fußsäcke mit links und rechts jeweils drei Gurtdurchführungen und solche mit fünf Schlitzen. Wichtig ist, dass die Gurtdurchführungen zu dem eigenen Kinderwagensystem passen.

4. Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Kauf?

Wie der Name Winterfußsack schon erahnen lässt, ist dieser Fußsack ideal auf die niedrigen Temperaturen der kalten Jahreszeit abgestimmt. Da man nie genau vorhersagen kann, wann die Temperaturen das erste Mal im Jahr so weit sinken, dass der Nachwuchs zusätzlichen Schutz vor der Kälte benötigt, sollte der Winterfußsack spätestens zum Herbstbeginn auf der Einkaufsliste stehen.

Kategorie
  1. Fußsäcke
  2. Winterfußsäcke
Produkttyp
  1. Kinderwagen Zubehör(679)
Farbe
Preis
  1. Bereich: 23,00 € - 300,00 €