Du hast gerade herausgefunden, dass du Zwillinge bekommen wirst?

Zuallererst: Herzlichen Glückwunsch! Du bist bestimmt sehr aufgeregt. Vielleicht auch ein bisschen schockiert? Oder nervös?

Wenn dem so ist, mach dir keine Sorgen. Es ist vollkommen normal, sich so zu fühlen. Viele Eltern, die herausfinden, dass sie demnächst Mama oder Papa von gleich zwei kleinen Bündeln werden, fühlen sich im ersten Moment so.

Diese Woche werden wir also der Frage nachgehen, die dir jetzt wahrscheinlich durch den Kopf geht: Wie bereitest du dich am Besten auf Zwillinge vor?

Wir haben diese Tipps zusammengestellt, damit du dich (hoffentlich!) bereit fühlen wirst, Mama von zwei winzigen Babys zu werden...



Zeitplanung

Zwillinge sind dafür bekannt, dass sie oft eher auf die Welt kommen, als geplant (im Durchschnitt um die 36. Schwangerschaftswoche). Deshalb ist es alles eine Frage des Timings.

Stell' sicher, dass du dich und deine Familie (vor allem, wenn du schon ein Kind hast) darauf vorbereitest und dass du dich rechtzeitig um zwei Plätze in der KITA kümmerst.

Außerdem empfehlen wir folgende Produkte zum Kauf vor der Geburt:

1. Zwillingskinderwagen

Das ist wesentlich, wenn du mit deinen Kindern unterwegs sein möchtest. Es ist also wichtig, in einen guten Kinderwagen zu investieren!

Auf Kinderwagen.com halten wir eine große Auswahl an Kinderwagen für Zwillinge bereit. Es gibt zwei verschiedene Stile, zwischen denen du wählen kannst – der Tandem Kinderwagen (hier liegen beide Babys in einzelnen Schalen), und der Seite an Seite Kinderwagen (hier liegen beide Babys - ich denke du hast es schon vermutet - Seite an Seite).

Für beide Stile haben wir dir die beliebtesten Modelle einmal herausgesucht:

Tandem:

alt text

Hauck Duett 2 Liegebuggy + Geschwisterwagen Alu Leicht Wendbare Sitze schwarz - Kollektion 2017

Warum wir diesen Kinderwagen lieben: Mit seinem leichten Aluminium-Gestell, dem Faltsystem und den zwei schwenkbaren Vorderrädern ist dieser Typ Kinderwagen perfekt für die Stadt geeignet. Der große Einkaufskorb stellt sicher, dass du genug Platz für alle Einkäufe hast und durch die verstellbaren Sitze können sich deine Zwillinge sogar während der Fahrt ansehen.

Seite an Seite:

alt text

Bumbleride Indie Twin Zwillingsbuggy Luftreifen dawn grey grau - Kollektion 2017

Warum wir diesen Kinderwagen lieben: Die Luftbereifung sorgt dafür, dass der Kinderwagen auf jedem Gelände leicht zu manövrieren ist. Damit ist er zum Beispiel für lange Sonntagsspaziergänge sehr gut geeignet. Durch seine geringe Breite wirst du an Türen keine Probleme bekommen. Die Sitze sind weich und gemütlich und die Rückenlehnen lassen sich bis zur Liegeposition verstellen, sodass der Kinderwagen perfekt für ein kurzes Schläfchen geeignet ist.

Weitere Zwillingskinderwagen findest du hier.

2. Kindersitze

Kindersitze werden schon das erste Mal gebraucht, um die Neugeborenen sicher vom Krankenhaus nach Hause zu bringen. Wir empfehlen dir deshalb, dich rechtzeitig mit den Kindersitzen vertraut zu machen, bevor du dann auf beiden Armen ein Baby halten wirst.

Du weißt nicht, welchen du nehmen sollst? Dann wirf doch einen Blick auf diese Kindersitze:

alt text

Ferrari Babyschale BeOne Sp Testsieger scuderia ferrari rot - Kollektion 2016

Warum wir diesen Kindersitz lieben: Das ist die perfekte Kombination von Sicherheit und Komfort für Babys im Alter von 0 bis 18 Monaten. Er ist leicht zu handhaben und hat sogar eine Schaukelfunktion, mit der dein Kind leicht einschlafen wird (und dadurch hast du ein bisschen Ruhe und Frieden während der Fahrt). Ein toller Kindersitz, der sein Geld auf jeden Fall wert ist.

Weitere Zwillingskinderwagen findest du hier.



Besuche Geburtsvorbereitungskurse

Es ist sinnvoll, hierbei gezielt nach Geburtsvorbereitungskursen speziell für Zwillinge zu suchen.

Vielleicht kannst du im Krankenhaus nachfragen? Oder im Internet danach suchen? Es wird dir auf jeden Fall Ruhe geben und du bekommst die Chance mit Müttern zu sprechen, die in der gleichen Situation sind, wie du.

Auch hier ist es besser, dies lieber früher als später zu tun – nur für den Fall, dass sich deine Zwillinge eher auf den Weg machen.



Aufstocken!

Für alle Sammler da draußen; das ist ein Aufruf an euch...

Stellt sicher, dass ihr von den Produkten, die ihr viel benutzen werdet, Vorräte habt. Der Großteil davon sollte beispielsweise aus Windeln bestehen (bereite dich schon einmal darauf vor, dass du 150-200 Windeln pro Woche verwenden wirst!). Außerdem wichtig sind Babytücher und Säuglingsmilchnahrung (wenn du dich dazu entschlossen hast, die zu verwenden). Wenn du diese Produkte in großer Menge kaufst, sparst du vielleicht etwas Geld und du kannst die Zeit nutzen, um sie mit deinen Babys zu verbringen – oder um zu schlafen!



Such dir Hilfe

Wir werden nicht um den heißen Brei herumreden: Zwillinge sind harte Arbeit. Also behalte immer im Hinterkopf, dass du nicht allein bist!

Jeder Superheld hat eine helfende rechte Hand, richtig? Also suche dir deinen Robin Hood, der dir im Zweifelsfall beiseite steht und den Tag rettet, wenn du es brauchst.

Jemand zu haben, der dir beim Baden der kleinen Babys hilft, der den Stapel an Geschirr beseitigt, der sich angesammelt hat oder der auf deine Zwillinge aufpasst, während du ein kurzes Schläfchen machen kannst, ist Gold wert. So kannst du deine Superkräfte wieder aufladen, um für das nächste Gefecht bereit zu sein.

Hilfe kann in vielen Varianten kommen. Wenn du das Geld dazu hast, warum dann nicht eine Vollzeithilfe einstellen, während du dich an dein neues Leben gewöhnst? Falls nicht kannst du sicher auf die Hilfe von Oma oder Opa zählen. Schäme dich niemals, nach Hilfe zu fragen. Viele Menschen würden sich glücklich schätzen, dir helfen zu dürfen!



Sei organisiert

Organisation wird definitiv der Schlüssel zu Allem sein, wenn du zwei kleine Äffchen auf dem Arm hast. Glaube mir, wenn ich dir sage, dass das dein Leben leichter machen wird.

Koche, als müsstest du ein ganzes Restaurant versorgen!

Wenn du einmal ein Student warst, dann wirst du wissen was ich meine. Anstatt Essen nur für eine Mahlzeit zu kochen, kannst du so viel zubereiten, dass du den Rest einfrieren kannst, um ihn später zu essen. Das nimmt dir den Druck, jeden Tag kochen zu müssen und lässt dich trotzdem noch gesund essen.

Beschrifte alles

Bei zwei kleinen Babys können die Dinge sehr schnell durcheinander geraten. Wenn du Schnuller, Flaschen, Kleidung und sogar die Babys, falls du das brauchst, beschriftest (Ja, ich kenne jemanden, der seine Babys beschriftet hat, um sie nicht zu verwechseln), wird das dir sehr viel Mühe ersparen.

Schreibe alles auf

Vielleicht ist es auch eine gute Idee, die Ess- und Toilettengewohnheiten jedes Babys aufzuschreiben. Dadurch kannst du sofort sagen, sollte etwas nicht stimmen und bist in der Lage, dem Arzt die Informationen sofort liefern.



Achte auf dich

Es ist nur zu leicht, sich bei allem Wirbel um die eigenen Kinder selbst zu verlieren. Aber dennoch solltest du dich auch ab und zu um dich selbst kümmern und auf dich achten.

Vergiss nicht zu essen, zu schlafen und nutze wenigstens eine halbe Stunde pro Abend mit deinem Partner. Deine Gesundheit ist wichtig – vergiss das nicht! Indem du dafür sorgst, dass du diese Dinge auch tust, wirst du automatisch zu einer noch besseren Super Mama.

Außerdem empfehlen wir dir, dein Leben von nun an so einfach wie möglich zu gestalten. Kauf deine Wocheneinkäufe online, stresse dich nicht mit der Hausarbeit (wen interessiert es, ob es ein bisschen unordentlich ist, du musst schließlich auf zwei Babys aufpassen!) und wenn du einen Tag im Bademantel brauchst, dann nur zu!

Gönn' dir ein bisschen Entspannung. Du erbringst großartige Leistung; du hast dir ab und zu eine Pause verdient!



Entspanne dich. Atme tief durch. Nimm dir Zeit...

Ja, das wird deine bisher größte Herausforderung. Aber es wird auch eine großartige sein! Und es gibt Licht am Ende des Tunnels.

Genieße und schätze die ruhigen Momente, die du mit deinen Kleinen früh um 4 am Morgen verbringst. Lache über die zähen Situationen und gib die Aufmerksamkeit, die Zwillinge scheinbar ständig einfordern.

Eine positive Einstellung ist der Schlüssel...und denke immer daran, eine Kamera zur Hand zu haben, um die kostbaren Momente mit deinen Babys festzuhalten.

Und vergiss nicht, einen Blick auf unsere Website Kinderwagen.com zu werfen und dir die Produkte für Zwillinge anzusehen.Wir wünschen euch eine schöne Woche!