International options
Germany  
 Albania 
 Algeria 
 Argentina 
 Armenia 
 Australia 
 Austria 
 Azerbaijan 
 Bahrain 
 Belarus 
 Belgium 
 Bolivia 
 Bosnia and Herzegovina 
 Brazil 
 Brunei 
 Bulgaria 
 Canada 
 Chile 
 China 
 Colombia 
 Croatia 
 Cyprus 
 Czech Republic 
 Denmark 
 Dominican Republic 
 Egypt 
 Estonia 
 Finland 
 France 
 Georgia 
 Germany 
 Greece 
 Guadeloupe 
 Guyana 
 Hong Kong SAR China 
 Hungary 
 Iceland 
 India 
 Indonesia 
 Ireland 
 Israel 
 Italy 
 Japan 
 Jordan 
 Kazakhstan 
 Kuwait 
 Kyrgyzstan 
 Latvia 
 Lebanon 
 Liechtenstein 
 Lithuania 
 Luxembourg 
 Macau SAR China 
 Macedonia 
 Malaysia 
 Malta 
 Martinique 
 Mexico 
 Moldova 
 Monaco 
 Montenegro 
 Morocco 
 Netherlands 
 New Zealand 
 Norway 
 Oman 
 Pakistan 
 Panama 
 Paraguay 
 Peru 
 Philippines 
 Poland 
 Portugal 
 Qatar 
 Romania 
 Russia 
 Réunion 
 Saudi Arabia 
 Serbia 
 Singapore 
 Slovakia 
 Slovenia 
 South Africa 
 South Korea 
 Spain 
 Sweden 
 Switzerland 
 Taiwan 
 Tajikistan 
 Thailand 
 Tunisia 
 Turkey 
 Turkmenistan 
 Ukraine 
 United Arab Emirates 
 United Kingdom 
 United States 
 Uruguay 
 Uzbekistan 
 Venezuela 
 Vietnam 
Shipping Destination: 
EUR  
 AUD 
 GBP 
 BGN 
 CAD 
 CNY 
 CZK 
 DKK 
 EGP 
 EUR 
 HKD 
 HUF 
 INR 
 IDR 
 ILS 
 JPY 
 LBP 
 MXN 
 NZD 
 NOK 
 PLN 
 RUB 
 ZAR 
 KRW 
 SEK 
 CHF 
 THB 
 TND 
 TRY 
 USD 
 UAH 
 AED 
Currency:  
 
Language: 
Versand ab 100 € kostenlos, sonst nur 3,90 €*

Babytragen

Babytragen

Ob im Tragetuch, in der Bauchtrage oder in der Rückentrage – Babys fühlen sich in jeder Form der so genannten Babytrage sicher und geborgen. Denn hier spüren sie die Nähe und Wärme der Eltern, hören den vertrauten Herzschlag der Mutter, den Sie bereits aus der Zeit vor der Geburt kennen, und riechen Mama oder Papa. Zugleich können Eltern ihren Nachwuchs in einer Babytrage überall hin mitnehmen – zuhause bei der Hausarbeit, beim Spaziergang oder beim Shoppen – und entlasten dabei noch den eigenen Rücken. So sind Babytragen eine ideale Lösung, um das gemeinsame Leben mit Baby einfach zu genießen.

Preise von 34,90 € - 249,00 €
Zuletzt geändert: 23. August 2015

Was Sie noch wissen sollten

1. Fast wie in Mamas Bauch

Eigentlich ist das Tragen von Babys das Natürlichste der Welt – denn so sind Babys dort wo sie am liebsten sind: ganz nah bei Mama oder Papa. Unsere Vorfahren haben ihren Nachwuchs schon getragen, als sie noch in Horden und Stämmen lebten und stets unterwegs waren auf der Suche nach Nahrung oder einem neuen Lagerplatz. Erst in den vergangenen zweihundert Jahren geriet das Tragen von Babys ein wenig in Vergessenheit: Zunächst überließen die Wohlhabenderen das Tragen der Babys ihren Ammen, später kam dann der Kinderwagen. Seit einigen Jahren gibt es eine Rückbesinnung auf das Tragen – mit vielen Vorteilen für Babys und Eltern.

Babytragen

2. Sie machen mobil und bieten Geborgenheit – viele Vorteile für Kind und Eltern

Babyragen haben zahlreiche Vorteile – sowohl für die Kinder als auch für die Eltern. Nachfolgend ein kurzer Überblick.

Vorteile für das Kind
Babytragen vermitteln Geborgenheit, denn die Kinder spüren die Körperwärme und Nähe und hören den Herzschlag von Mama oder Papa.
Dank der speziellen Anhock-Spreiz-Haltung wird die Entwicklung der Hüften gefördert.
Das Kind kann die Welt aus der Perspektive der Großen erleben und immer und überall mit dabei sein.
Babytragen wirken sich positiv bei Blähschmerzen und Dreimonatskoliken aus und haben einen beruhigenden Effekt auf Schreikinder.
Vorteile für Eltern
Die Mobilität wird gesteigert, denn da beide Hände frei sind, können sogar leichte Haus- oder Gartenarbeiten erledigt werden.
Treppensteigen ist problemlos möglich. Insgesamt benötigt eine Babytrage sehr wenig Platz.
Speziell Väter profitieren vom Tragen in der Babytrage, da sie so eine enge Bindung zum Kind aufbauen können.

3. Bauchtrage, Rückentrage, Tragetuch

Das Angebot an Babytragen ist groß. Daher nachfolgend ein Überblick über die unterschiedlichen Typen an Babytragen.

Bauchtragen
Bei Bauchtragen haben Eltern und Kind Blickkontakt. Zudem liegt das Köpfchen kleiner Babys direkt auf Mamas oder Papas Herz.
Rückentragen
Diese Modelle bieten Eltern maximale Bewegungsfreiheit. Zudem eignen sich Rückentragen, um größere und schwerere Kinder zu tragen.
Bauch- und Rückentragen
Diese Kombimodelle bieten maximale Flexibilität. In der Regel lassen sich diese Tragen ab der Geburt bis weit in die Kleinkindzeit hinein nutzen.
Tragetücher
Diese Babytragen ermöglichen sehr viele unterschiedliche Tragepositionen und sind die ursprünglichste Variante der Babytragen. Wichtig ist hier eine gründliche Einweisung oder der Besuch eines Kurses – viele Hebammen geben hier Hilfestellung.

4. Checkliste: Darauf ist beim Kauf zu achten

Vor der Anschaffung einer Babytrage sollten einige Fragen geklärt werden. Zudem gibt es einige wichtige Qualitätskriterien, die eine Babytrage erfüllen muss:

Ab wann soll die Babytrage genutzt werden? Nicht alle Modelle sind ab der Geburt einsetzbar.
Unterstützt die Babytrage die wichtige Anhock-Spreiz-Stellung, die die Hüftentwicklung fördert?
Sind die Tragegurte breit genug und weich gepolstert?

5. Alles eine Frage der Planung: Vom richtigen Zeitpunkt für den Kauf

Wann die Anschaffung einer Babytrage ansteht, hängt davon ab, wann die Babytrage eingesetzt werden soll. Wer eine Babytrage ab der Geburt verwenden möchte, schreibt die Babytrage am besten auf die Liste der Baby-Grundausstattung.

Kategorie
  1. Babytragen
  2. Bauchtragen (89)
  3. Bauch und Rückentragen (428)
  4. Rückentragen (63)
  5. Tragetücher (352)
Farbe
Preis
  1. Bereich: 29,00 € - 249,00 €
Babytrage Alter
  1. Ab Geburt(469)
  2. Ab 3 Monaten(30)
  3. Ab 6 Monaten(8)
Babytrage Eigenschaften
  1. Baby Blick nach vorne(137)
  2. Verstellbare Kopfstütze(98)
  3. Mit Bauchgurt(133)
Babytrage Max. Gewicht Kind
  1. Bis 10 kg(31)
  2. 10 - 15 kg(94)
  3. Über 15 kg(59)